Kurzchronik Musikverein Harmonie Uznach

Die Geschichte des Musikvereins geht weit zurück. Bereits 1837 bestand eine
Feldmusik, die auch in späteren Jahren immer wieder erwähnt wurde.
Am 26. Oktober 1885 erfolgte dann die Gründung des heutigen Vereins mit
Statuten und Instrumentenverteilung. Aktuell wird der Verein durch den
 Präsidenten Oskar Büsser (sen.) geleitet. Die musikalische Leitung hat Erwin Lorant aus Gommiswald.

Über 30 Aktivmitglieder im Alter von 14 bis 70 Jahren proben jeweils mindestens
einmal die Woche in Harmoniebesetzung ein unterhaltsames und vielseitiges
Repertoire. Die Stücke reichen von Polka, Marsch, Swing und leichter Klassik
bis hin zu modernen Pop und Rocksongs.

Höhepunkt im Jahresprogramm des MHU ist jeweils das Jahreskonzert im Frühjahr.
Mit Konzerten in Quartieren, bei Erstkommunion und Konfirmation sowie beim
Jubilarenanlass und bei weiteren Veranstaltungen bereichern wir das Dorfleben.
Als typischer Dorfverein leistet der MHU einen bedeutsamen kulturellen
Beitrag in der Gemeinde und wird für seine Aktivität sehr geschätzt.